Papierkorb/ Inspirationen aus der Heide

PAPIERKORB / INSPIRATIONEN AUS DER HEIDE

Hier möchte ich Euch zeigen, was ich in der letzten Zeit mit Hand und Herz gemacht habe.
Neue Deko und Ereignisse, die mir wichtig sind

Montag, 16. Mai 2011

Resteverwertung


Aus gepressten Klorollen und haufenweise kleineren Papierresten von grünem SU Designer Papier ist dieses Album entstanden
Um es noch mal zu beschreiben, wie ich es gemacht habe: Man nehme Klorollen und lege sie ein paar Tage unter schwere Gegenstände ( Papierstapel). Dadurch werden die Klorollen flach und dann habe ich sie mit Papier bezogen, sodass das Album dadurch stabilere Seiten bekommt. Vorne und hinten sind die Klorollen ja offen, auf die eine Seite habe ich die Spiralen des BiA gezogen, die andere Seite ist noch offen für Tags.

 Das Cover habe ich aus Folie, geprägt mit dem Prägefolder "Hanoverian" gestaltet



Wenn ich Lust habe, kann ich in die Öffnungen noch Tags ´reinschieben


Da die BiA nie so mein Ding war, nicht wegen der Löcher, aber ich habe nie so richtig schöne Bindungen hinbekommen und wusste eigtlich auch nicht, welchen Durchmesser die Bindung brauchte, habe ich HIER eine gute Erklärung gefunden

Kommentare:

petrasart hat gesagt…

Recyclen mag ich ja auch sehr gern...Dein Album sieht KLASSE aus!!!!! Doch suchte ich die Klorollen *grübel* ;-)

Michelmama hat gesagt…

okay, ich beschreibe es noch mal im Post...

petrasart hat gesagt…

Du bist lieb...DANKE Dir!!! Nun habe ich es verstanden!!! :-))))))))))))))))))))))))))