Papierkorb/ Inspirationen aus der Heide

PAPIERKORB / INSPIRATIONEN AUS DER HEIDE

Hier möchte ich Euch zeigen, was ich in der letzten Zeit mit Hand und Herz gemacht habe.
Neue Deko und Ereignisse, die mir wichtig sind

Mittwoch, 20. Mai 2009

Box für Badezusatz

Hier möchte ich Euch mal eine Anleitung zeigen, in die man die Tütchen vom "Kneipp Badegeheimnis" passend verstauen kann. Ich hoffe, Ihr könnt die Angaben sehen, sonst müsst Ihr Euch melden!





Und so könnten dann auch Eure Tüten aussehen! Ich bin ganz begeistert, denn sie sehen echt nach etwas Schönem aus und man kann mit ihnen jedem Badebegeistertem oder Jemandem, der eine kleine Auszeit braucht, eine kleine Freude machen!

Sonntag, 17. Mai 2009

Versuch

Diese Karte ist ein Versuch, mal etwas Anderes zu machen. Der rosa Rahmen ist mit einem Eckenstanzer ausgestanzt, mit klaren Glitzersteinchen und kleinen Herzen vom Eckenstanzer verziert. Der Stempel heißt "Birdies" und ist mit Stampin´Pastells coloriert und dann eine Blume noch mal in 3D Effekt aufgeklebt und in der Mitte mit "Frosted Lace" von Stickles beglittert worden. Der Text stammt auch vom Set "Birdies" und ist mit der ovalen Stanze und der ovalen Wellenstanze von SU in Szene gesetzt worden. Da konnte ich mal wieder meinen Glitzerwahn voll ausleben !

Geschenkbonbons

Diese Geschenkbonbons habe ich extra für den KNEIPP Badezusatz hergestellt. Eine nette Möglichkeit, mal eine Kleinigkeit an Frauen zu verschenken
Wer eine Anleitung braucht, bitte melden

Mittwoch, 13. Mai 2009

Sinnensalz Verpackung

Hier zeige ich mein neuestes Werk:
Es sind Verpackungen für einen Badezusatz. In der Verpackung ist eine Tüte, die an der Vorderseite "angetackert" ist.
Hier die Anleitung
Man nehme einen Streifen Papier, 11cm breit und 40cm lang. Falzen bei 15cm+2cm+2cm+15cm. Klappe und Papier dekorieren nach Wunsch, knicken, wobei die 2cm Abstände nach innen wie ein Zickzack geknickt werden. Die Klappe an der Vorderseite kann entweder durch Magnete, einen durchgeschobenen Brad oder durch ein Band, welches man durch 2 Löcher auf der Klappe und Vorderseite des Papierstreifens zieht befestigt werden - ganz einfach als

Mini-Album











Diese Art von Mini-Alben kennt Ihr sicher:
Man nimmt 2 Quadrate, faltet sie einmal längs, einmal quer und dann diagonal.
Dann klebt man ein Quadrat in ein anderes und kann die verbleibenden Flächen verschönern. Ich habe als Beispiel Bilder aus meinem Garten genommen, da das Album als Bastelbeispiel am Campingplatz in Ebstorf bleibt, um zu zeigen, was ich beim nächsten Workshop anbiete zu basteln.
Als Ergänzung zum Verschönern habe ich Stempel aus dem SU Set "Wunderlicher Garten " genommen und das wunderschöne grüne Designerpapier