Papierkorb/ Inspirationen aus der Heide

PAPIERKORB / INSPIRATIONEN AUS DER HEIDE

Hier möchte ich Euch zeigen, was ich in der letzten Zeit mit Hand und Herz gemacht habe.
Neue Deko und Ereignisse, die mir wichtig sind

Dienstag, 31. März 2009

Konfi-Karten, die 2.

Hier kommt der nächste Schwung. Ich fand das Jeans-Papier sehr passend für Jungens, die mögen keine Karten mit so viel Schnickschnack



Konfi-Karten

Ich möchte Euch einmal eine erste Auswahl meiner aktuellen Konfi-Karten zeigen.
Viel gestempelt habe ich nicht, da ich für diese Karten gerne das Papier von "Karen Marie Klipp" aus Dänemark nehme. Es ist etwas peppiger als normales Papier zu diesem Anlass, aber die Jugendlichen in dem Alter "stehen" bestimmt auf flotte Karten und nicht auf so betuliche, wie man sie sonst so zu kaufen bekommt. Sie sind von schlicht bis aufwändiger




Mittwoch, 25. März 2009

Geburtstags-Karten

Meine beiden Großen haben am Freitag Geburtstag und da mussten natürlich Karten her.
Niels ist der "Ältere" naja, 20 Minuten. Er mag es sicher nicht so mit viel Tüddelüd, also habe ich meinen neuen Stempel vom "Pattern Trio" eingeweiht und es ziemlich schlicht gehalten. Der Name ist mit meiner Slice ausgeschnitten, ein echt geniales Teil.
Kim ist ein Herz und eine Seele mit ihrem Pferd Malin, darum fand ich das Motiv von "Sugar Nelli" ziemlich passend, auch wenn es für eine dann 22jährige etwas kindlich ist

Dienstag, 24. März 2009

Tassen-Trio

Ich habe mal wieder Porzellan bestempelt.
Das ist immer eine ziemlich schwierige Angelegenheit, denn
1. darf man wegen der runden Form keine großen Stempel nehmen, denn die Form wird nicht gut übertragen
2.verschmiert der Stempelabdruck auf einer glatten Fläche sehr leicht
3.kann man zwar mit Nagellackentferner den fehlerhaften Abdruck abwischen, aber ich jedenfalls schmiere mich dann oft ein und sehe an den Händen echt schlimm aus.
Trotzdem habe ich die großen Tassen von IKEA einigermaßen hingekriegt. Nicht perfekt, aber immerhin

Mittwoch, 18. März 2009

Album aus neuem SU Papier "Tea Party"

Ich möchte Euch einmal zeigen, was man tolles aus dem neuen Papier "Tea Party" von Stampin`Up zaubern kann:
Dieses Klappalbum habe ich daraus gewerkelt.

Wer Lust hat, kann sich zu einem Workshop dazu anmelden, es ist leichter als gedacht!





Danke liebe Hühner:
Diese schönen Karten habe ich in den letzten Wochen von lieben Hühnern aus dem "Stempelhühner-Forum" bekommen

Donnerstag, 12. März 2009

Sanfter Sommer

Diese wunderschöne Stempelset gehört zu dem neuen Mini Katalog, aus dem ab April bestellt werden kann

Karte in Moosgrün
Stempel Set "Sanfter Sommer"
Coloriert mit Stampin´Pastells
Papierstreifen in Rosenrot, gecuttlet
Bändchen in Vanillie, Knopf von SU

Montag, 9. März 2009

der 3. Tag




Am 3. Tag haben wir uns zuerst den Tempel von Esna angesehen. Zum Unterschied von den beiden vorher besichtigten Tempeln stammt er aus der griechischen Zeit. Das sieht man besondrs gut an den viel detailierter ausgearbeiteten Säulen.
Die beiden unteren Bilder stammen vom Tempel von Komb Ombo, auch aus griechischer Zeit, der meist am Abend besichtigt wird. Man beachte die mumifizierten Krokodile, der tempel war ihren geweiht

1. Tag




Wir hatten dieses Mal eine Reise mit Vollpension gebucht, daher "mussten" wir mittags immer um 13 Uhr mit den Besichtigungen fertig sein, um rechtzeitig zum Mittagessen da zu sein.
Das bedeutete, dass wir morgens zwischen 5.30 und 6 Uhr geweckt wurden und die Besichtigungstour um 7 Uhr gegann. Wir wurden mit Bussen in kleinen Gruppen von unserem Reiseleiter, der die ganze Zeit während der Nilkreuzfahrt für eine Gruppe zuständig war, zu den Besichtigungsstätten gefahren.
Am ersten Vormittag waren die Tempel von Karnak (oben) und Luxor (unten) dran